Zauberhafte Mischung

Der Zollstock als Werbemittel

von Di am 23. Mai 2018, keine Kommentare

Jeder hat mindestens ein Exemplar zu Hause und jeder kennt ihn, den guten alten Zollstock. Dieser dient ja vor allem zum Messen und das nicht nur zu Hause in den eigenen vier Wänden oder im Garten, sondern auch oder vielmehr vor allem im Handwerk. Überall wo etwas vermessen werden muss, kommt in der Regel ein Zollstock zum Einsatz.

Wer den Begriff Zollstock nicht kennt, dem ist dann sicher der Meterstab oder auch die Schmiege, wie der Zollstock liebevoll in Sachsen genannt wird, geläufig. Üblicherweise hat ein Zollstock eine Länge von zwei Metern. Es gibt jedoch auch Sondergrößen, deren Länge auf bis zu vier Meter reicht.

Der Zollstock mit Aufdruck

Die Auswahl an Modellen ist recht groß und bietet daher auch vor allem für die Werbeindustrie einige Vorzüge, denn ein Zollstock läßt sich hervorragend bedrucken. Auf der Fläche des Zollstocks finden zum Beispiel Logos ihren Platz. Dies ist die ideale Werbefläche für diverse Bauunternehmen und eignet sich super als Werbegeschenk. Denn immer wenn der Kunde Ihren Zollstock mit Firmenlogo zur Hand nimmt, wird er sich an Ihr Unternehmen erinnern. Ein Zollstock mit Firmendruck bringt also für Sie als Unternehmen einen hohen Wiedererkennungswert. Aber nicht nur für Bauunternehmen ist dies interessant, sondern auch für Möbelhäuser oder Baumärkte – also alle Bereiche und Branchen in denen etwas vermessen werden muss.

 

Bildquelle:zollstock-fritz.de

 

 

Als Werbemittel ist der Zollstock auf alle Fälle eine Bereicherung. Aber auch für private Zwecke lohnt es sich einen Zollstock mit einem Druck zu versehen. Unter www.zollstock-fritz.de/ finden Sie alle Infos rund um das Thema Zollstock bedrucken lassen. Sie können unter verschiedenen Größen, Farben und Schriftarten wählen und Ihren Zollstock ganz individuell gestalten. Geben Sie dem Zollstock eine persönliche Note und lassen Sie diesen mit einem Namen bedrucken. Und so wird aus einem simplen Meßgerät eine schöne und vor allem ganz persönliche Geschenkidee.

 

 

 

 

 

Island, das Land der Elfen und Vulkane

von Diana am 4. Mai 2018, keine Kommentare

Wer einen Urlaub in Island plant, sollte auch einiges darüber wissen. Island ist die größte Vulkaninsel der Welt und liegt mitten im Nordatlantik. Wer den Urlaub lieber in der Stadt verbringen möchte, muss diesen an der Küste verbringen, denn hier befinden sich die größeren Städte Islands. Das Landesinnere kann man hingegen nur mit dem Flugzeug oder einem Geländewagen erreichen.

In Island befinden sich zahlreiche Gletscher. Aber auch Wasserfälle, Seen und vor allem Geysire, welche ein sagenhaftes Naturschauspiel bieten. Island ist eines der vielseitigsten Urlaubsziele überhaupt. Hier erlebt der Urlauber eine einzigartige Naturkulisse, die sowohl zum wandern als auch zum erholen einlädt. Ebenso interessant oder spektakulär wie die Natur, sind auch die Einwohner und vor allem die Geschichten rund um Island. Man sagt den Isländern sogar nach, dass diese das glücklichste Volk auf der Welt sind.

bildquelle:islandreisen-islandurlaub.de

 

Was die Geschichte angeht, so hat Island etwas mystisches, etwas geheimnisvolles, denn noch immer spricht man hier von Elfen und macht diese auch verantwortlich, wenn etwas nicht gewohnt seinen Gang läuft oder gar merkwürdige Dinge vor sich gehen.

Wenn Sie sich für eine Reise nach Island entscheiden, dann finden Sie unter www.islandreisen-islandurlaub.de viele interessante Infos und natürlich auch Reiseziele. Wenn Sie in Island wandern möchten, kommen Sie natürlich voll und ganz auf Ihre Kosten. Die Landschaft ist einfach beeindruckend, so zum Beispiel auch die Fjorde. Das Inland bietet genügend Möglichkeiten zum Wandern und Trekking.

Wenn Sie sich nicht für das Wandern begeistern können und sich eher für Kultur und Sehenswürdigkeiten der Vulkaninsel interessieren, dann finden Sie natürlich auch die Möglichkeit dazu. Das Nationalmuseum oder das Árni-Magnússon-Institut sind beliebte Ausflugsziele. Weiterhin sorgen zahlreiche Events und Veranstaltungen für Abwechslung.

Und wer sich in Island lieber erholen möchte, hat in der „Blauen Lagune“ die Gelegenheit dazu. Es handelt sich um ein Gewässer in mitten eines Lavafeldes nahe der Hauptstadt, das die Möglichkeit zum entspannen und relaxen gibt. Island ist auf alle Fälle eine Reise wert.

 

Mit Training zur perfekten Präsentation

von Diana am 4. Mai 2018, keine Kommentare

Jeder kennt wahrscheinlich die Situation, vor Publikum reden zu müssen. Bereits in der Schule lernt man dieses zum Beispiel beim Vortrag eines Gedichts. Das heißt jedoch nicht, dass jeder frei vor Publikum sprechen kann. Oft sind es Selbstzweifel und ein Hauch an Angst sich vor anderen Menschen selbstsicher zu präsentieren. Einigen Menschen fällt es hingegen leicht und sie reden selbstsicher und gekonnt vor Publikum. Und wenn man denkt, die Schule ist geschafft, dann kommt man durchaus in dem einen oder anderen Berufszweig nicht umhin und landet des öfteren in der Situation vor anderen Menschen reden zu müssen. Damit diese Aufgabe nicht zur Zerreißprobe für Sie wird, müssen Sie Ihr Denken über kurz oder lang umstellen. Das heißt für Sie zunächst, Sie müssen selbstbewußter werden und Ihre Angst vorm freien reden abstellen. Was jedoch für einige Menschen ganz leicht klingt, ist für andere wiederum eine echte Herausforderung.

Bildquelle:hps-training.com/de/

Selbstbewußtsein kann man lernen

Wer ein Projekt präsentieren möchte, muss dieses überzeugend seinem Gegenüber vorstellen. Wenn es jedoch an Selbstbewußtsein mangelt, dann steht auch die Präsentation auf wackligen Füßen. Wenn Sie also über zu wenig Sendungsbewußtsein verfügen, dann können Sie dieses durchaus lernen. Dies bedarf gar kein langes Training – nur der richtigen Methoden. Unter hps-training.com/de/, erfahren Sie welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten. Im HPS-Training lernen Sie selbstbewußter aufzutreten und somit jede Präsentation sehr viel einfacher und vor allem besser bewältigen.

Bildquelle:hps-training.com/de/

 

Im Workshop wird genau auf die Problematik eingegangen und selbst wenn Sie nicht in der Gruppe trainieren möchten oder keine Zeit für die Seminare haben, findet sich eine Möglichkeit für ein persönliches Coaching. Schon nach wenigen Sitzungen sind Sie selbstbewußter und sicherer und werden jede Präsentation selbstsicher und gekonnt absolvieren. Und nicht nur im Bereich Präsentation wird sich Ihr Auftreten verbessern – ganz egal ob Sie vor Geschäftskunden, in der Chefetage oder vor fremden Publikum sprechen müssen, mit Hilfe der Trainingsseminare von HPS wird es Ihnen in Zukunft sehr viel leichter fallen vor anderen Menschen zu reden.

 

 

Gebäudereinigung vom Fachmann

von Diana am 4. Mai 2018, keine Kommentare

Gebäudereinigungsfirmen werden mittlerweile in vielen verschiedenen Bereichen beauftragt. Sei es Im Unternehmen, in öffentlichen Einrichtungen, in Mietshäusern oder in Krankenhäusern. Die Leistungen, die von der jeweiligen Gebäudereinigungsfirma angeboten werden, sind vielfältig und bieten für nahezu jeden Bedarf den passenden Service. Ganz egal, ob Sie einen professionellen Fensterputzer suchen oder ob Sie jemanden suchen der Ihre Büroräume oder gar Ihre Großküche gründlich reinigt, mit einer Gebäudereinigungsfirma liegen Sie in puncto Sauberkeit auf alle Fälle richtig.

Bei norddig.com können Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Leistungen angeboten werden. Hier finden Sie auf jeden Fall einen passenden Ansprechpartner, der rund um die Uhr für Sie da ist.

 

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • Bei Norddig wird Ihnen rund um die Uhr – 24 Stunden, Servicebereitschaft garantiert und das an 365 Tagen im Jahr.
  • Es wird Ihnen ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis geboten.
  • Die Servicekräfte werden sorgfältig in den Arbeitsbereich eingewiesen.
  • Sie haben die Möglichkeit, die Dienstleistung innerhalb von vier Wochen zum Monatsende zu kündigen.
  • Alle verwendeten Reinigungsmittel sind biologisch abbaubar.
  • Die Reinigungsmittel, die zum Einsatz kommen, sind zudem materialschonend.
  • Es werden regelmäßige Kontrollen hinsichtlich der Qualität der Arbeit durchgeführt.

Was wird gereinigt?

Diese Frage stellt sich natürlich für Sie als Unternehmer am ehesten, denn schließlich wollen Sie nicht die Katze im Sack kaufen. Wenn Sie ein professionelles Team beauftragen, dann wird natürlich nur das gereinigt, was Sie in Auftrag geben. Hierzu gehören beispielsweise alle Oberflächen, sowie das Reinigen und Entstauben von Mobiliar und Gegenständen. Ebenso das Reinigen allgemeiner Oberflächen, wie zum Beispiel das feuchte Reinigen von Fußböden, oder das Reinigen von Polstern und Teppichen. Aber auch das Reinigen von Fenstern, Rahmen und Leuchtreklamen, gehört zum Arbeitsumfeld eines professionellen Gebäudereinigers.

 

Bildquelle:norddig.com


Was für Sie als Unternehmer auch noch wichtig ist, es wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass die Reinigungsarbeiten immer vom selben Mitarbeiter ausgeführt werden. So ist gewährleistet, dass immer ein gleichbleibender Qualitätsstandart gewährleistet wird. Zudem wird darauf geachtet, dass alle Mitarbeiter ein gepflegtes Erscheinungsbild aufweisen. Regelmäßige Schulungen sorgen dafür, das alle Mitarbeiter immer auf dem neusten Stand in puncto Reinigungsdienstleistung sind.